Regionaler Medien-Monitor

// Marktentwicklungen systematisch analysieren
// Handlungsfelder aufdecken
// Daten für die Vermarktung nutzen

Kenntnisse über den eigenen regionalen Markt stammen zumeist aus verschiedensten Quellen. Sie liefern in ihrer Gesamtheit häufig eine unbefriedigende Basis für die Entwicklung und Überprüfung einer Gesamt-Medienhaus-Strategie. Eine bevölkerungsrepräsentative Markt-Media-Befragung im Verbreitungsgebiet löst diese Problematik durch ein umfassendes Bild Ihres regionalen Marktes:

  • Image und Positionierung Ihrer Marken im Wettbewerbsumfeld
  • Marktdurchdringung: Bekanntheit und Erfolg Ihrer Produkte im Vergleich zum Wettbewerb
  • Medienportfolios: Wie werden Produkte miteinander kombiniert? Wie hoch sind die NutzerÜberschneidungen?
  • Zielgruppenpotenziale und Charakterisierung von Zielgruppen (Kunden und Potenzialkunden)für Vertrieb und Vermarktung: soziodemographischen Merkmale, Kaufkraft und Produktinteressen, Einstellungen und Themeninteressen, Freizeitverhalten, etc.
  • Potenziale für bestehende oder neue Produkte

Bei Wiederholung der Studie – z.B. in einem Rhythmus von 3 oder 5 Jahren – werden Marktveränderungen und der Erfolg von angewandten Marktstrategien messbar.
 

„Mit unserer Reichweitenstudie haben wir die Wettbewerbssituation auf unserem regionalen Werbemarkt analysiert und durch die daraus abgeleiteten Maßnahmen unsere Marktführerschaft ausbauen können. Die Zusammenarbeit mit delta Marktforschung war reibungslos, präzise und hocheffizient. Wir werden gerne mit Frau Hettler und ihrem Team weiter zusammenarbeiten."

Andreas Müller, Geschäftsführer Zeitungsverlag Aachen

Studiensteckbrief

  • Repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre in Ihrem Verbreitungsgebiet
  • Telefonische Befragung (ggf. auch persönliche Befragung)
  • Hochwertige Zufallsstichprobe auf Basis des ADM-Mastersamples
  • Die Fallzahl ist abhängig von der Struktur Ihres Verbreitungsgebietes und den Anforderungen an die Analyse einzelner Subregionen oder Ausgabengebiete. In der Regel bewegt man sich zwischen 500 und 1.500 Befragten
  • Sie erhalten einen umfassenden Chart-Bericht mit Kommentierung, Management Summary und Handlungsempfehlungen. Darin enthalten sind die Ergebnisse von individuell zugeschnittenen Datenanalysen (z.B. Zielgruppen- und Nutzertypologien, Stärken-Schwächen-Analysen, Positionierungsanalysen etc.).


Laden Sie sich das Produktblatt zum Regionalen Medianmonitor hier herunter.